sv-fichte-kunersdorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
+++ Nächstes Spiel: Kreispokal Sa. 21.09.2019 15 Uhr Preußen Elsterwerda - Fichte I +++

B-Junioren Testspiel Heim Kahren

Drucken

B-Junioren Testspiel - 25.08.2019 – 11:00 Uhr

SpG Krieschow/Kunersdorf – SpG Kahren/Cottbus Ost 4:2 (1:1)

Tore:

0:1 (33.), 1:1 Jannik (38.), 2:1, 3:1 Moritz (43., 44.), 3:2 (52.), 4:2 Jannik (59.)

Kader:

Tom-Luca Brettschneider, Julian Buder, Richard Guttke, Tim Lehrack, Lucas Konzack, Paul Wenzke, Moritz Schemmel, Ricardo Galley,

Luca Miatke, Nico Graske, Cedric Vobornik, Jannik Preising, Wilhelm Badack, Luca Janusz

Nachdem wir am Freitag ein ansprechendes Trainingsspiel gegen unsere A-Jugend absolvierten, hatten wir heute in Werben die

Spielgemeinschaft Kahren/Cottbus-Ost zu Gast. Bei hohen Temperaturen starteten wir mit viel Schwung in diese Partie. Bereits in

der 2. Minute die Riesenmöglichkeit in Führung zu gehen; Paul schlägt auf rechts außen einen langen Pass auf Ricardo, der sich bis zur

Grundlinie durchsetzt, den Ball mustergültig vor das Tor bringt und dort scheitert Jannik nur knapp. Kurz darauf (7.) ist es erneut Jannik,

der einen Fehlpass der Abwehr aufnimmt aber dann am Keeper scheitert. Anschließend viel Leerlauf im Spiel und die Gäste mit zaghaften

Vorstößen. Unsere Abwehr steht aber wieder stabil und lässt kaum etwas zu. Mit einem starken Dribbling im Zentrum setzt Moritz dann

Jannik an der Strafraumgrenze in Szene, dessen Abschluss war jedoch zu schwach und wird vom Keeper zur Ecke gelenkt (27.). Unsere Gäste

versuchen nun besser ins Spiel zu kommen und werden im Offensivspiel mutiger. Unsere Nachlässigkeiten im Mittelfeld nutzend spielen sie

den Ball in die Tiefe. Durch Abstimmungsprobleme unserer Innenverteidigung kommt der gegnerische Stürmer in Schussposition und lässt

unseren Keeper keine Chance - 0:1 (33.). Dieser Rückstand ist nun Motivation für unser Team für weitere Offensivaktionen. Als Jannik nach

einem feinen Lupfer über seinen Gegenspieler frei auf das gegnerische Tor zulaufen kann, schließt er überlegt zum Ausgleich ab (38.). Mit

einem 1:1 geht es dann in die Halbzeitpause. Mit der Hereinnahme von Luca J. und Wilhelm sowie einigen Umstellungen bringen wir wieder

viel Schwung ins Spiel. Der schönste Angriff des Spiels bringt uns in der 43. Spielminute dann auch die verdiente Führung; auf der linken

Seite passt Paul auf Nico, der weiter auf Richard, Richard nimmt Paul wieder mit. Paul läßt im Strafraum zwei Gegner stehen und passt nach

innen vor das Tor. Dort hat Moritz wenig Mühe den Ball über die Linie zu schieben. Nur eine Minute später ist es erneut Moritz nach Pass von

Jannik, der mit seinem Abschluss zum 3:1 erhöht. Aber auch unsere Gäste spielen nun gut mit. Dennoch haben wir ein optisches Übergewicht,

woraus wir aber zu wenig machen. In der 52. Minute ein Einwurf der Gäste, wir trotz Überzahl zu inaktiv im Abwehrverhalten, Pass in die

Mitte vor das Tor und dort gelingt es den Gästen den Ball ins Tor zu bringen; wieder ein vermeidbarer Treffer. Unser Team bleibt aber spiel-

bestimmend. Nach einem Foul an Moritz ca. 30m vor dem Tor, bringt Nico den Freistoß vor das Tor und Jannik vollendet mit dem Kopf - der

Zweitorevorsprung ist wieder hergestellt (59.). Im weiteren Spielverlauf ergeben sich weitere Möglichkeiten, welche aber zu keinem Treffer

mehr führen und so bleibt es beim verdienten 4:2 Sieg.

Nun sind wir gut gerüstet für das erste Punktspiel am nächsten Sonntag, 01.09.2019. Anstoß ist um 11:00 Uhr im Sportpark Krieschow, wo

wir Viktoria Cottbus und hoffentlich viele unserer Fans begrüßen.

Sport-frei – Sven Brettschneider

 
Wir haben 62 Gäste online

Besucherzähler

Heute1032
Gestern491
Diese Woche1523
Gesamt2944777

jbc vcounter

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Zufallsbild

scan10019.jpg

Administrator