sv-fichte-kunersdorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
+++ Nächstes Spiel: Kreispokal Sa. 21.09.2019 15 Uhr Preußen Elsterwerda - Fichte I +++

Landesklasse 2. Spltag Heim Friedersdorf

Drucken

Landesklasse Süd 2. Spltag.- 24.08.2019 – 15:00 Uhr

SV Fichte Kunersdorf I – SG Friedersdorf 1:2 (0:1)

Tore:

0:1 Erik Seidel (24.),

1:1 Felix Badack (80.),

1:2 Phillip Hoth (88.)

Besonderes Vorkommnis:

Gelb rote Karte – Leon Schlott (67.)

Aufstellung:

Kevin Kossack, Marcel Seifert, Christian Badack, Tom Mattig, Dominik Beyer, Peter Lehrack, Mario Rasche (46. Rico Kunkel),

Florian Günther, Sebastian Knüpfer, Felix Badack, Leon Schlott

Schiedsrichter: Steve Hübschmann - Zuschauer: 80

Verdiente Niederlage!

2. Spieltag der Landesklasse Süd Fichte daheim gegen Friedersdorf. Kunersdorf mit einigen Besetzungsproblemen. Die ersten 20 Minuten

der Begegnung ausgeglichen aber ohne Torchancen auf beiden Seiten. In der 24. Minute dann die Führung der Gäste aus Friedersdorf. Seidel

setzte sich stark im eins gegen eins durch und netzte mit einem „strammen“ Schuss aus 16m ein. Nur 2 Minuten später die nächste dicke

Chance für den Gast. Hoth schön frei gespielt schiebt den Ball neben das Fichte Tor. 29. Minute Fichte abermals im Glück . Friedersdorf

machte den 2. Treffer welcher wegen einer strittigen Abseitsposition nicht gegeben wurde. In der 39. Minute musste eigentlich der

2. Friedersdorfer Treffer fallen. Schollbach frei vor Fichte Schlussmann Kossack scheitert aber an diesem. Zur Pause ein sehr schmeichel-

haftes Ergebnis für Kunersdorf. Friedersdorf hätte mit 2 oder 3 Treffern führen müssen. Fichte ohne nennenswerte Torchance im ersten

Durchgang.

Im zweiten Spielabschnitt Fichte mehr engagierter aber es dauerte bis zur 65. (!!!) Minute ehe die erste gute Chance für den Gastgeber

heraus sprang. Flanke C. Badack – Kopfball S. Knüpfer aber der Gäste Torwart noch mit den Fingerspitzen dran so gab es nur eine Ecke.

 In der 67. Spielminute kassierte dann Fichtes Youngster Schlott völlig unnötig die zweite gelbe Karte und musste mit gelb rot vom Platz.

Fichte nun mit einem Mann weniger und das bessere Team. Friedersdorf wurde nun in ihre Hälfte zurück gedrängt. Belohnung für Fichte

der Ausgleich in der 80. Minute durch Felix Badack der aus 16m „einschlenzte“. Der Punktgewinn schien greifbar nahe. 88. Minute ein

seltener Entlastungsangriff von Friedersdorf. Hoth nagelt den Ball mit einem Sonntagsschuss aus 16 m unhaltbar im Winkel ein.

Am Ende muss man aber Friedersdorf einen verdienten Auswärtserfolg in Kunersdorf zu gestehen. Fichte verlor das Spiel eindeutig im

ersten Durchgang.

Sport-frei Lutz Knüpfer

 
Wir haben 67 Gäste online

Besucherzähler

Heute1004
Gestern491
Diese Woche1495
Gesamt2944749

jbc vcounter

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Zufallsbild

scan10029 - kopie.jpg

Administrator