sv-fichte-kunersdorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
+++ Der SV Fichte Kunersdorf wünscht frohe Weihnachten +++

1. Kreisklasse 12. Spltag Heim Briesen/Dissen

Drucken

1.Kreisklasse Nord 12. Spltag.- 25.11.2018 – 13:30 Uhr

SV Fichte Kunersdorf IIalt – SpG Briesen/Dissen IIaltalt 3:0 (0:0)

Tore:

1:0 Matthias Kunkel (53.)

2:0 Philipp Seifert (59.) Strafstoß

3:0 Lukas Seifert (90.)

Besonderes Vorkommnis:

Rote Karte Marvin Pfeifer (Briesen/Dissen) 57. Minute

Aufstellung:

Tor: Tom Brehmer

Abwehr: Carl Tilmann Wandke, Andreas Muschick, Dominik Beyer, Hendrik Funke

Mittelfeld: Philipp Seifert, Lukas Seifert, Kevin Krüger (Hannes Müller 68.), Florian Badack,

Angriff: Leon Schlott (Thomas Priefer 88.), Matthias Kunkel (Felix Mummert 60.)

Fichtes Zweite siegt im Spitzenspiel!

Am 12. Spieltag der 1. Kreisklasse Nord traf in Kunersdorf der Tabellenzweite (Fichte) auf den Tabellenführer Briesen/Dissen II

aufeinander. Beide Mannschaften noch ohne Niederlage.

Es entwickelte sich von Anfang an eine umkämpfte Partie mit vielen kleinen Nickligkeiten und strittigen Schiedsrichterentscheidungen.

Das Spiel ging auf und ab auf den Platz. Briesen/Dissen im 1. Durchgang optisch ein wenig überlegen Fichte aber mit den besseren Tor-

chancen (nach Großchancen 3:1 für Fichte). In der 27. Minute zwingt Kunkel mit einen Außenristschuss den Gästetorwart Ryback zu einer

Glanzparade. 35. Minute – Ecke L. Seifert auf den Kopf von Krüger der Ball streicht nur Zentimeter am Briesener Tor vorbei. 39. Minute –

nach einer Ecke zieht Kaiser für die Gäste aus 16m ab. Der Ball wurde 1m vor der Torlinie geklärt. Nur 2 Minuten später wieder eine

Standartsituation für Kunersdorf. Ein Freistoß von P. Seifert köpft Kunkel auf’s Briesener Tor Ryback pariert lässt aber prallen den

Nachschuss (Kopfball) setzt Beyer knapp über das Briesener Tor. Pauenstand torlos 0:0.

In Halbzeit zwei dann der Gast mit der ersten dicken Möglichkeit nach 50 Minuten. Batram zog aus 17m ab der Ball abgefälscht zwang

Fichte Schlussmann Brehmer zu einer Glanzparade. 3 Minuten später die Fichte Führung durch M. Kunkel. Ein Freistoß von P. Seifert

köpfte er zur umjubelten Führung ein. Ab der 57. Minute wurde es hektisch. Erst wurde eine klare Tätlichkeit vom Briesener Schröter

vom Schiri nicht geahndet und zwei Minuten später verhängte er einen Elfmeter (Foulspiel an M. Kunkel) für Kunersdorf mit dem der Gast

so gar nicht einverstanden war. Briesen’s Pfeifer ließ sich zu einer Schiedsrichterbeleidigung hinreißen und bekam dafür die rote Karte.

Den Strafstoß verwandelte P. Seifert sicher. Briesen nun in Unterzahl und viel Glück in Minute 62. Schöner Angriff von Fichte L. Seifert

legte für Schlott auf und der traf nur die Gäste Torlatte. Aber Briesen/Dissen gab nicht und wollte den Anschlusstreffer. 73. Minute

Schröter mit einem „Hinterkopf-Kopfball“ aus 11m in die Arme von Fichte Schlussmann Brehmer. In der letzten Spielminute kontert dann

Fichte Briesen so richtig schön aus. Der eingewechselte Priefer sieht den starteten L. Seifert Pass in den Lauf und schon stand der frei

vor dem Briesener Schlussmann. Der Abschluss dann ohne große Mühe zum Endstand von 3:0.

Am Ende ein umjubelter Kunersdorfer Heimerfolg der um ein Tor zu hoch ausfiel. Fichte verkürzt den Rückstand auf den Tabellenführer

Briesen/Dissen auf nur noch einen Punkt und FICHTE bleibt weiter ohne Niederlage.

Sport-frei Lutz Knüpfer

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 25. November 2018 um 17:43 Uhr  
Wir haben 49 Gäste online

Besucherzähler

Heute1548
Gestern1439
Diese Woche9320
Gesamt2454741

jbc vcounter

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Zufallsbild

scan10048.jpg

Administrator