sv-fichte-kunersdorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
+++ Nächstes Spiel: Landesklasse Sa. 17.11.18 13 Uhr VfB Cottbus - SV Fichte I +++

E1-Junioren 8. Spltag in Preilack

Drucken

E1-Junioren 1. Kreisklasse 8. Spltag – 04.11.2018 – 09:30 Uhr

SpG Preilack / Peitz - SV Fichte Kunersdorf E1 3:7 (0:5)

Aufstellung:

Torwart: Erik Badack

Abwehr: Lenny Rieck, Matteo Handke

Mittelfeld: Franz Born, Ben Ole Hensel, Erwin Zubiks, Johannes Bomme

Angriff: Nils Wendel

Torfolge:

0:1 Nils(9.), 0:2 , 0:3, 0:4 Ben Ole (11.12.20.), 0:5,0:6 Erwin (24.26.), 0:7 Franz (28.), 1:7,2:7,3:7 (43.46.50.)

Ein Aufeinandertreffen zweier Punktverlust freier Teams

Zu Spielbeginn kamen beide Mannschaften über ein vorsichtiges Abtasten nicht hinaus. Den Startschuss gab Franz in der 9. Minute,

als er von halb rechts auf die ,,Kurze Ecke” zielte und scheiterte. In der gleichen Minute schlägt Erwin eine toll getretene Ecke die Nils

zum 0:1 einschieben konnte. Wir kamen besser ins Spiel. Matteo und Lenny schoben das Spielgeschehen in die gegnerische Hälfte und

ließen nach hinten nichts anbrennen. Erwin und Ole waren auf den Außen brandgefährlich. Nils konnte mit überlegten Laufwegen immer

wieder Lücken in die Abwehr reißen und war stets anspielbar. Nach raffinierter Ablage mit der Hacke von Erwin konnte Ole in der

11. Minute erhöhen. Jetzt waren wir die bestimmende Mannschaft.12. Minute ein platzierter Fernschuss ins untere lange Eck. Der

Gegner will mitspielen doch alle Bemühungen fängt Erik weg. In der 20. Minute wird Ole fast an der Mittellinie frei gespielt und schaffte

es in Höchstgeschwindigkeit den Keeper zu um kurven und einzuschieben. Eine Minute vor der HZ spielte Franz auf Erwin der sich für sein

gutes Spiel selbst belohnte und das Netz zappeln lies. Der Gastgeber versuchte in der zweiten HZ gleich Druck zu machen. Doch wieder

findet Franz eine Lücke und schiebt den Ball in die Spitze den Erwin sofort verwandelt. Nach Einwurf von Ole konnte Franz in der

28. Minute unser letztes Tor erzielen. Ein schöner Linksschuss schlug halbrechts ein. Mit nur einem Wechsler schwanden nun unsere

Kräfte. Der Gegner zeigte wie gefährlich er sein kann wenn man ihn spielen lässt. Auch wir hatten noch gute Chancen doch das

Abschlussglück war jetzt auf der anderen Seite.

Ein gutes Spiel und ein hoch verdienter Sieg.

Sport-frei Michael Badack

 
Wir haben 35 Gäste online

Besucherzähler

Heute1725
Gestern1610
Diese Woche3335
Gesamt2414974

jbc vcounter

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Zufallsbild

scan10019.jpg

Administrator