sv-fichte-kunersdorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
+++ Nächstes Spiel: Landesklasse Sa. 20.10.18 13 Uhr VfB Hohenleipisch II - SV Fichte I +++

Altliga 21. Spltag in Guben

Drucken

Altliga Kreisliga 21 Spltag. - 21.09.2018 – 17:30 Uhr

SpG BSV Guben Nord/FC Guben - SpG Kunersdorf/Krieschow 2:3 (1:2)

Tore:

0:1 Oliver Born (5.)

0:2 Lars Zimmermann (27.)

1:2 Ronnx Kolzke (33.)

1:3 Oliver Born (54.)

2:3 Peyman Ashkani (72.)

Aufstellung:

Tor: Sebastian Borrack

Abwehr: Peter Holz, Manuel Priefer, Matthias Müller,

Mittelfeld: Enrico Dick, Maik Hotzkow, Jens Buder, Rene Selling, Carsten Thiele (Marc Worreschk 46.)

Angriff: Oliver Born, Lars Zimmermann (Ronald Udewenz 70.)

Klassenerhalt perfekt!

Mit einem knappen aber durchaus verdienten 3:2 Auswärtssieg in Guben sicherte unsere SPG den Klassenerhalt in der KL.

Glückwunsch an alle Beteiligten!

Mit dem zweiten Angriff gelang Oliver Born die Führung. Lange Ecke angetäuscht und unter die Latte eingenetzt. Nicht

weniger spektakulär das 2:0 durch Lars Zimmermann. Nach Foul an Matthias Müller zirkelt Lars das Ding aus 18n über die

Mauer in die Maschen. Saisontypisch dann der Anschluss für Guben. Erst bekommt M. Priefer einen Ball aus sehr kurzer

Entfernung an den Ellenbogen, B. Borrack pariert in großer Manier den Elfmeter aber trotz reichlicher Überzahl von uns

kommt Guben zum erneuten Ab- und Anschluss. Auch in Halbzeit 2 haben wir reichlich Abschlüsse und O. Born stellt nach

schönem Solo auf 3:1. Guben drückt uns anschließend in die Abwehr und kommt per Sonntagsschuss wieder ran. Der ein-

setzende Sturm und Regen verhindert noch ein Born Tor, da der Wind den Ball etwas verweht. Auf der anderen Seite retten

die Latte und ein berechtigter Abseitspfiff den Sieg über die Zeit.

Sport-frei Rene Selling


In einem recht ausgeglichenen Spiel erarbeitete sich der Gastgeber die größeren Spielanteile, ging aber am Ende leer aus.

Nach dem Zweitorerückstand brachte ein im Nachschuss verwandelter Strafstoß zwar den Anschlusstreffer. Den agilen

Oliver Born bekamen die Gubener aber nicht in den Griff. Nach seinem zweiten Tor führt er nun die Torschützenliste mit

zwei Treffern Vorsprung an und legte den Grundstein für den Auswärtssieg.

 

 

 
Wir haben 35 Gäste online

Besucherzähler

Heute919
Gestern1563
Diese Woche9564
Gesamt2360754

jbc vcounter

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Zufallsbild

kopie von scan10116.jpg

Administrator