sv-fichte-kunersdorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
+++ Nächstes Spiel: Landesklasse Sa. 22.09.18 15 Uhr FC Lauchhammer - SV Fichte I +++

C-Junioren Testspiel Weißwasser

Drucken

VfB Weißwasser - VfB 1921 Krieschow  3:0 (1:0)

Aufstellung:

Tom-Luca Brettschneider - Tim Lehrack, Richard Guttke, Wilhelm Badack, Luca Janusz - Maurice Hagen, Anton Heidrich,

Nico Graske, Paul Wenzke - Jannek Wetzk, Julian Buder

eingewechselt: Cedric Vobornik, Leonard Dick, Moritz Schemmel

Tore: 1:0 (33.), 2:0 (47.), 3:0 (57.)

Erfolgreicher Test...

... zumindest was die unterschiedlichen taktischen Ausrichtungen (1. Halbzeit im 4 - 4 - 2 und 2. Halbzeit im 3 - 2 - 3 - 2) betrifft.

Ansonsten war klar zu erkennen, dass wir uns nach der langen Hallensaison und nach nur einem Freilufttraining erst wieder an den

großen Platz im Freien gewöhnen müssen. Des Weiteren war der schmucke Kunstrasenplatz ein ungewöhnlicher Untergrund für die

meisten unserer Spieler. Trotz dessen standen wir zunächst in der Abwehr recht sicher und ließen dem Gegner nur wenig zu. Wenn

doch ein Ball auf unser Tor kam, stand Tom-Luca sicher. Unsere Angriffsbemühungen waren im Ansatz recht ordentlich aber letztlich

nicht zwingend genug. Hier fehlte uns einmal mehr die Durchschlagskraft. Kurz vor der Halbzeitpause bescherte uns eine Fehlerkette

den 0:1 Gegentreffer.  Die zweite Halbzeit wollten wir mit der Systemumstellung offensiver agieren. Cedric - heute mit seinem ersten

Einsatz in unserem Team - hatte dann auch den Ausgleich auf dem Fuß. Nach Fehlpass des gegnerischen Keepers hatte Cedric freie

Bahn Richtung gegnerisches Tor. Sichtlich aufgeregt konnte er mit seinem Abschluss den Keeper jedoch nicht überwinden und im

Nachsetzen scheitert auch Tim. Anschließend sehen wir ein ausgeglichenes Spiel. Beide Mannschaften haben ähnlich viele Spielanteile;

mit einem entscheidenden Unterschied: der Gastgeber erspielt sich durch genaues Passspiel und guten Laufwegen einige Tormöglichkeiten.

Wir erkämpfen uns oftmals gut den Ball, geben ihn dann zu oft wieder her, weil entweder die Pässe zu ungenau sind oder wir uns einfach

nicht gut genug bewegen. So kommt es auch zur unterschiedlichen Torausbeute. Der VfB aus Weißwasser erzielte zwei weitere Treffer

(natürlich wieder mit Hilfe unserer individuellen Fehler) und der VfB aus Krieschow hat kaum zwingende Tormöglichkeiten. Was im gesamten

Spielverlauf auch klar zu erkennen war, dass wir gedanklich und körperlich einfach nicht schnell genug sind sowie einige unserer Spieler

hart an ihrer Kondition arbeiten müssen.

Bis zum Start in die Rückrunde (Pokalspiel am 04.03.2018 gegen die SpG Hornow/Sellessen) gibt es noch viel zu tun.

Sport-frei Sven Brettschneider

 

 
Wir haben 163 Gäste online

Besucherzähler

Heute158
Gestern1881
Diese Woche10084
Gesamt2318909

jbc vcounter

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Zufallsbild

scan10107 - kopie 2.jpg

Administrator