sv-fichte-kunersdorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
+++ Pokalfinale: Freitag, 02.06.2017 18 Uhr SV Fichte Kunersdorf - VfB Döbbrick in Spremberg+++

Altliga 15. Spltag Heim Klinge

Drucken

Altliga 1. Kreisklasse 15. Spltag – 07.07.2017

SG Kunersdorf/Krieschowalt – SV Adler Klingealt 5:0

Torfolge:

1:0 Marco Musäus (28.)

2:0 Oliver Born (42.)

3:0 Oliver Born (51.)

4:0 Oliver Born (65.)

5:0 Marco Musäus (75.)

Aufstellung:

Tor: Sebastian Borrack

Abwehr: Ingo Graske, Sven Brettschneider, Enrico Dick

Mittelfeld: Ronny Dabow, Christian Tschenz, Marco Musäus, Lars Zimmermann (Maik Hotzkow 41.), Ronald Udewenz (Sven Wenzke 60.)

Angriff: Harald Lindner, Oliver Born

Spitzenspiel der 1.Kreisklasse in Kunersdorf

Gegner unserer Spielgemeinschaft war der Spitzenreiter aus Klinge. Vorn weg, unsere Personaldecke war heute leider wieder sehr

dünn (Harald mir 63 komplette Partie, Sven W. als Einwechsler im Feld - sonst eigentlich Torwart - und Rudi Udewenz von Beginn bis

weit in die zweite Hälfte stark agierend) konnten unseren stark ersatzgeschwächten Kader (unsere Malle-Urlauber fehlten mir bei

der Kaderplanung schon sehr) deutlich verstärken. Da Klinge heute personell auch nicht aus dem Vollen schöpfen konnte (auch nur zu

zehnt), entwickelte sich in der ersten Halbzeit eine Partie, die klar von uns dominiert wurde. Leider spielten wir nicht den ruhigen und

cleveren Fußball, um das in Chancen und Tore umzumünzen. Viele Fehlabspiele hinderten uns, und so war es nur Marco M. zu verdanken,

der mit einem herrlichen Traumtor aus über 30 m Entfernung, zur verdienten Führung unserer Spielgemeinschaft traf. Klinge in Unter-

zahl war nicht chancenlos und wir hatten auch zwei drei brenzlige Situationen vor Basti's Gehäuse zu überstehen, was gelang. Zur Pause

mussten wir leider verletzungsbedingt wechseln, Lars musste runter (die nächste Muskelverletzung). Mit Maik hatten wir aber guten

Ersatz, der unser Angriffsspiel belebte. Wir kamen nun zu Chancen im Minutentakt und unsere Überlegenheit zahlte sich dann auch in

weiteren Treffern aus. Dreimal Olli und ein weiteres Mal Marco M. sorgten für ein klares Ergebnis. Wobei unser Team leider noch viele

weitere schöne Möglichkeiten vergab. Unsere Hintermannschaft funktionierte heute wieder recht gut, so dass wir uns am Ende über ein

leistungsgerechtes 5:0 freuen dürfen. Durch den Punktabzug Klinge's vom Döbern-Spiel und unseren heutigen Sieg ist unsere Spielge-

meinschaft aktuell Tabellenführer der 1.Kreisklasse. Nächste Woche gastieren wir dann am Freitag in Gahry/Gr. Kölzig. Bin mal gespannt,

was da für Team für uns aufläuft. Mich überrascht nichts mehr.

DER COACH ! – Ingo Graske

 
Wir haben 85 Gäste online

Besucherzähler

Heute1111
Gestern1747
Diese Woche6456
Gesamt1578430

jbc vcounter

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Zufallsbild

scan10015-1.jpg

Administrator