sv-fichte-kunersdorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
+++ Nächstes Punktspiel: Landesklasse Sa. 15.06.2019 15 Uhr Spremberger SV - Fichte I +++

Landesklasse 19. Spltag Heim Lauchhammer

Drucken

Landesklasse Süd 19. Spltag. - 17.03.2019 – 15:00 Uhr

SV Fichte Kunersdorf – FC Lauchhammer 2:1 (1:0)

Tore:

1:0 Felix Badack (6.),

1:1 (60.),

2:1 Steffen Klisch (79.),

Aufstellung:

Tor: Felix Wolf,

Abwehr: Christian Badack, Marcel Seifert, Dominik Beyer,

Mittelfeld: Sebastian Golz, Tom Mattig, Peter Lehrack, Florian Günther (Mario Rasche)

Angriff: Felix Badack (Felix Korn), Leon Schlott (46. Steffen Klisch), Benjamin Golz

Sieg im Endspurt!

Das Heimspiel von Fichte Kunersdorf am 19. Spieltag vom Papier her eine klare Sache für Kunersdorf da man im Hinspiel

den Gast mit 8:1 besiegte.

Fichte offensiv eingestellt spielte ein 3-4-3 System. Die ersten 5 Minuten ein kurzes abtasten beider Mannschaften. Nach

6 Minuten zappelte der Ball bereits in den Lauchhammer Maschen. Ein Eckball von Florian Günther bekam Lauchhammer nicht

aus dem 5m Raum geklärt. Felix Badack stand goldrichtig und verwandelte aus kurzer Distanz. Zwei weitere Fichte Chancen

folgten kurz darauf (9. + 10. Minute). Benni Golz scheiterte am Lauchhammer Keeper und Dominik Beyer setzte einen Kopfball

knapp drüber. So stark wie Fichte begann (Anfangsviertelstunde) ließ man im Anschluss auch nach. So plätscherte die Partie

bis zur Halbzeit ohne nennenswerte Höhepunkte so vor sich hin. Auch Lauchhammer im Angriff eher harmlos.

Mit der 2. Halbzeit Lauchhammer zielstrebiger. Der 1. Wachrüttler in Minute 53 als Lauchhammer nur den Fichte Pfosten traf.

Danach hatte Kunersdorf wieder am Drücker und mit 2x Pech im Abschluss. So traf Benni Golz in der 55. Minute nur den Lauch-

hammer Pfosten und Steffen Klisch setzte einen klasse Lupfer über den Gästetorwart nur ans Lattenkreuz. In der 60. Minute

dann der Ausgleich für den Gast aus Lauchhammer. Den ersten Schuss konnte Fichte Keeper Wolf noch abwehren beim Nach-

schuss war er dann machtlos. Nun spielten beide Mannschaften auf Sieg. Das 2:1 in der 79. Minute technisch sehenswert als

Steffen Klisch mit der „Außenmauke“ den Ball am Torwart vorbei ins Tor drehte. Nur eine Minute später der 3. Kunersdorfer

Posten/Lattenschuss durch Tom Mattig. Kurz vor Schluss bot sich Lauchhammer nach einem vertändelten Ball in Fichtes Abwehr

nochmal die Chance zum Ausgleich aber der Ball segelte hoch über das Fichte Tor.

Am Ende ein verdienter Kunersdorfer Heimerfolg wobei man sich das Leben selbst unnötig schwer machte.

Sport-frei Lutz Knüpfer

 
Wir haben 65 Gäste online

Besucherzähler

Heute2017
Gestern2462
Diese Woche2017
Gesamt2786332

jbc vcounter

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Zufallsbild

scan10029 - kopie.jpg

Administrator